Anschrift

Winzertipp

Alexander Hoffmann / Michael Trefzer Weinhandel GbR
Kirchstraße 9

D - 67487 St. Martin / Pfalz

Telefon

+49 (0) 6323 / 80 34 272

Email

  • Winzertipp@Facebook
  • Twitter - Weiß, Kreis,

KONTAKT

"ICH WILL ORIGINALE SCHAFFEN."

Oliver Gabel

Die Wurzeln des Weinguts Gabel in Herxheim am Berg sind über 350 Jahre alt und liegen in Tirol. Denn das Weingut wurde von einem Tiroler Handwerker im Jahr 1655 gegründet. Bereits seit dieser Zeit befindet sich der Betrieb in Familienbesitz. Mit Lisa und Oliver Gabel ist jetzt die jüngste Generation mit am Ruder. Bereits seit zwei Jahren kann Oliver Gabel im elterlichen Betrieb seine Kreativität in die Produkte einbringen und eigenverantwortlich Weine entwickeln. Der Sohn von Wolfgang Gabel hat Weinbau studiert, aber nicht er seit seinem Studium ist er von Burgund begeistert. Die Qualität der Gewächse dort fasziniert ihn. Die Gewächse des Weinguts Gabel, die sich auf 21 Hektar Fläche breit machen, verteilen sich rund um Herxheim am Berg. In den Weinbergen der Gabels, in denen die Flora und Fauna geschont werden soll, wird naturnah und nachhaltig gearbeitet. Der Schwerpunkt liegt auf dem An- und Ausbau von Burgundersorten sowie Riesling. Die Erzeugnisse besitzen eine klare Struktur und sind mineralisch geprägt. In mehr als 100 Jahre alten Holzfässern reift der Most das Jahr über langsam zu hochwertigen Produkten heran. Eine Mikrooxidation, die über das Holz geschieht, betont dabei die Struktur der Weine. Die Voraussetzungen für die hohe

Qualität und die nötige Spannung in den Weinen bieten kalkhaltige Böden, die teils mit Lehm und Ton vermischt sind. Wenn es ans Eingemachte geht, achtet der Kellermeister darauf, dass die Trauben genug Zeit bekommen, um ihr volle Kraft zu entwickeln. Bei den Lagenweinen setzt das Weingut auf die Spontangärung, damit markante Weine entstehen können. Jeder Wein soll hier zu einer Meisterleistung werden – es sollen Originale entstehen.

Weingut Wilhelm Gabel