Bioweingut Mohr-Gutting

Mohr-Gutting-logo.jpg

Wenn der Seniorchef Franz Gutting an einem heißen Sommertag über seine Weinberge blickt, dann summt es gewaltig! Sein Blick streift die Weinreben, umrahmt von Klatschmohn, blühenden Landschaften und fröhlich umher summenden Bienen. Zufrieden, und einmal mehr darin bestärkt, zum richtigen Zeitpunkt den besten Entschluss getroffen zu haben, ist der biologische Weinbau für die Winzerfamilie längst zum modernen Pfälzer Lebensgefühl geworden. Sie setzen konsequent auf eine natürliche Bewirtschaftung ihres Weinguts, und sind fest darin bestärkt, die einzigartige Vielfalt unserer Umgebung für die nachfolgenden Generationen zu bewahren. Dies zieht sich durch alle Lebensbereiche, vom Öko-Kugelschreiber im Winzerbüro, bis zur natürlichen Begrünung der Rebstöcke draußen in den Weinbergen. Bei Mohr-Gutting werden die Weingläser mit biologischen Spülmitteln gereinigt, und die Weinflaschen wieder verwendet. Sie nutzen natürliche Ressourcen zur hauseigenen Energiegewinnung, und leben den Ökogedanken kompromisslos, mit Freude und aus tiefster Überzeugung aus.