Anschrift

Winzertipp

Alexander Hoffmann / Michael Trefzer Weinhandel GbR
Kirchstraße 9

D - 67487 St. Martin / Pfalz

Telefon

+49 (0) 6323 / 80 34 272

Email

  • Winzertipp@Facebook
  • Twitter - Weiß, Kreis,

KONTAKT

"WEINE ZU MACHEN HEISST FÜR UNS IN ERSTER LINIE, AUF DIE NATUR ZU ACHTEN. ANGEFANGEN BEI DEN BÖDEN UNSERER LAGEN, DIE KAPITAL UND GRUNDLAGE ZUGLEICH DARSTELLEN. DEN WEINEN SOLL ANSCHMECKBAR SEIN, WO SIE HER KOMMEN."

Christian Heußler

1563 erhielt Georg Heußler das Wappen mit dem grünen Dreiberg und dem aufsteigenden Einhorn. Das Einhorn steht als Sinnbild für Jungfräulichkeit, Beherztheit und Kampfeslust. In moderner Interpretation münzt Christian Heußler das in Rebsortentypizität, konsequentes Qualitätsstreben und den Willen zur beständigen Weiterentwicklung um. Heute versinnbildlicht das Wappentier geringste Erträge, die tägliche Arbeit für gesundes Lesegut und einen ganz individuellen Ausbau. Es sind nicht in jedem Jahr die gleichen Weine oder Rebsorten, die die Spitze des Sortiments ausmachen – dafür sind die Jahrgänge einfach zu unterschiedlich. Sortentypizität und Lagencharakteristik formen Gewächse mit individuellen Ausprägungen – freilich erzielt durch entsprechende vorherige Sorgfalt. Oft gehen wir mit der Hand durch die Rebzeilen und reduzieren mehrmals den Ertrag, um am Ende im Herbst zwar wenige Trauben zu ernten, die dafür aber das Optimum dessen in sich tragen, was die Natur auf diesem Stück Erde zu vergeben hatte. Weil Wein im Weinberg entsteht, greift er im Keller nur dann ein, wenn es wirklich notwendig ist. Lange Lagerung auf der Feinhefe nach der kontrollierten Gärung ist selbstverständlich, um dem Wein Zeit zu geben, zur Ruhe zu finden. Der Boden ist nach Meinung der Heußlers das wichtigste Kapital und das soll so bleiben. Bereits seit über 35 Jahren arbeitet die Familie daher zur Schonung der Böden mit Pferden im Weinberg.

Drei Weinberge werden nur mit tierischer und menschlicher Muskelkraft bearbeitet. Bei Best of Riesling 2015 erzielte Christian Heußler 87 Punkte für den 2014er Riesling Sandsteinterrassen. Außerdem top: das Weingut ist wieder unter den zehn besten Grauburgundern der Kategorie 1 vertreten, Auszeichnung für besondere Qualität und 4 Sterne für 2014er Grauburgunder QbA trocken.

Weingut Christian Heußler