Anschrift

Winzertipp

Alexander Hoffmann / Michael Trefzer Weinhandel GbR
Kirchstraße 9

D - 67487 St. Martin / Pfalz

Telefon

+49 (0) 6323 / 80 34 272

Email

  • Winzertipp@Facebook
  • Twitter - Weiß, Kreis,

KONTAKT

Das Weingut Castel Peter in Bad Dürkheim verteilt seine Reben auf etwa 14 Hektar Fläche. Zu den Einzellagen gehören beispielsweise der Fuchsmantel, Hochbenn, Spielberg und Herrenberg (Ungstein). Auf ihnen wachsen Weinsorten wie Riesling, Kerner, Weißburgunder, Auxerrois, Grauburgunder und Sauvignon Blanc. Aber auch gehaltvolle Rotweinsorten wie Dornfelder, Acolon, Spätburgunder, St. Laurent, Merlot und Cabernet Sauvignon haben dort ihren Ursprung. Die Weine werden vom Weingut Castel Peter in vier Qualitätsstufen angeboten, jeweils abhängig von der Erntemenge pro Hektar. Für die Top-Rotweine werden die besten Trauben von Hand gepflückt und selektiert. Ziel ist es, letztlich nur die wirklich reifen Beeren zu verwenden. Die Weine kommen mindestens zwölf Monate ins Holzfasslager. Die Weißweine bekommen eine schonende Gärung, um kein Aroma zu verschenken. Sie werden mit viel Sorgfalt im Edelstahltank ausgebaut.

Gegründet wurde der Betrieb 1983 von Winzermeister Wilfried Peter und seiner Frau Heike. Wilfried Peter war übrigens auch einer der Hauptinitiator bei der Gründung des Barrique Forums Pfalz. Die Böden, auf denen die Weine des Weinguts Castel Peter gedeihen, sind teils von Buntsandstein geprägt, untersetzt mit Kalk und Lehm – die Lagen bieten sehr gute Voraussetzungen für mineralische, frische und fruchtige Rieslinge. Wichtig für In der Geschichte des Weingutes war das Jahr 2011. Von da an konnten Erzeugnisse aus ökologischem Anbau nach den Kriterien von Ecovin – Bundesverband Ökologischer Weinbau – angeboten werden. Folglich werden die Weinberge artenreich begrünt, auch wird auf chemisch-synthetische Pflanzenschutzmittel sowie auf Herbizide verzichtet.

Weingut Castel Peter